Arbeitsgemeinschaft für Verwaltungsrecht
im Deutschen Anwaltverein

für Mitteldeutschland

Arbeitsgemeinschaft für Verwaltungsrecht im Deutschen Anwaltverein für Mitteldeutschland

Die Arbeitsgemeinschaft Verwaltungsrecht für Mitteldeutschland verbindet die in dem Bereich des Verwaltungsrechts tätigen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte in den Ländern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Gegründet 1995 in Leipzig, wird die Arbeitsgemeinschaft im Jahr 2020 ihr 25 jähriges Jubiläum feiern können.

Besonderes Anliegen der Arbeitsgemeinschaft ist die Fortbildung sowie der Austausch mit den Gerichten und Verwaltungsbehörden. Im Rahmen der traditionellen Jahresarbeitstagung im Herbst eines jeden Jahres nutzen Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Anwaltschaft, Justiz und Verwaltung die Gelegenheit zum fachlichen Austausch.

Seit Gründung hat die Arbeitsgemeinschaft mittlerweile 23 Arbeitstagungen durchgeführt.

Weitere Informationen zu Entstehungsgeschichte der Arbeitsgemeinschaft finden Sie in dem Beitrag des Vorstandsmitglieds Prof. Dr. Hans-Jürgen Müggenborg.